Nutzungsbedingungen für die Lernplattform „physik multimedial”

Kosten

Studierende und Lehrende können sich bei „physik multimedial” kostenlos anmelden und alle Lernangebote nutzen.

Dazu gehören die Selbstlerneinheiten und die „Interaktiven Bildschirmexperimente”, der Katalog und die Suchmaschine „LiLi – Links zu Lerneinheiten der Physik”, das Didaktik-Modul und die Teilnahme an den Kursen.

Fast jeder kann „physik multimedial” kostenlos nutzen. Die umfasst insbesondere die Teilnahme an Kursen durch Lernende und Lehrende und das Anbieten von Kursen durch allgemeinbildende, überwiegend öffentlich finanzierte Schulen. Kostenpflichtig hingegen ist das Anbieten von Kursen durch andere Anbieter als den vorgenannten, also z.B. Hochschulen und Firmen.

Das Institute for Science Networking bietet zwei Tarife für das Anbieten von Kursen innerhalb der Lernplattform “physik multimedial” an:

  1. Gebühr pro Kurs:
    Für die Einrichtung und Nutzung eines Kurses für ein Semester oder Trimester berechnen wir 190 Euro + MwSt.
  2. Flatrate:
    Unsere Flatrate kostet 2.500 Euro + MwSt. und gilt für eine ganze Hochschule oder Institution.
    Ein Probesemester ist kostenfrei.

Bitte setzen Sie sich bei Interesse mit uns in Verbindung: support@physik-multimedial.de.

Datenschutzerklärung

Um einen personalisierten Zugang zu Lernmaterialien anzubieten, erfassen die Betreiber der Lehr-Lern-Plattform „physik multimedial” personenbezogene Daten von den NutzerInnen.
Diese Erklärung erläutert, welche Daten erfasst werden, wozu diese verwand und wie sie gespeichert werden.

Anmeldung und Nutzerverwaltung

Erfasst werden:

  • Name,
  • Vorname,
  • E-Mail Adresse,
  • und ein Ort (üblicherweise der Studienort).

Die E-Mail Adresse wird zur Kontaktaufnahme mit den NutzerInnen benötigt und wird innerhalb von Kursen genutzt, damit Lehrende E-Mails an alle KursteilnehmerInnen verschicken können, wobei die Adresse selbst dem Lehrenden und anderen KursteilnehmerInnen angezeigt wird.

Der Studienort wird erfasst, um Standort-abhängige Dienste anzubieten. Es wird erfasst und gespeichert, welche Kurse belegt wurden was der Status der NutzerIn ist (Lehrende(r) oder Studierende(r)).

Weitere persönliche Daten können freiwillig eingegeben werden (Telefonnummer, Adresse, Foto, Matrikelnummer …), um die Kommunikation mit anderen NutzerInnen zu erleichtern.

Alle personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte außerhalb von „physik multimedial” weitergegeben. Sie werden ausschließlich zum Betrieb des Dienstes, zur Abwehr und Verfolgung unzulässiger Nutzung und Nutzungsversuche und zum Kontakt der NutzerInnen im Rahmen des üblichen Betriebes eines Portaldienstes verwendet und gespeichert.

Alle Partner des ”physik multimedial„ Verbundes haben ihren Sitz in Deutschland.

Speicherung der Zugriffe auf den Web-Server

Wegen aufgetretener sicherheitsrelevanter Ereignisse werden bei jedem Zugriff auf den Web-Server www.physik-multimedial.de, betrieben vom Institute for Science Networking relevante Zugriffsdaten gespeichert. Der Protokolldatensatz beinhaltet:

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners;
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung;
  • vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode/Funktion;
  • vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte (Dateiname, ...);
  • Zugriffsstatus des Web-Servers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt, etc.);
  • Name der angeforderten Datei;
  • URL, von der aus die Datei angefordert/die gewünschte Funktion veranlasst wurde.

Zweck der Protokollierung

Die gespeicherten Daten werden zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche und Zugriffe auf den Web-Server und – in anonymisierter Form – der Optimierung des Webangebotes verwendet. Der Zugriff auf eine anonymisierte und kumulierte Zusammenstellung der Zugriffe auf den Server (Server-Statistik) ist für Dritte möglich.

Aufbewahrungsdauer

Die protokollierten Daten werden für die Dauer von drei Monaten gespeichert und dann gelöscht. Die anonymisierten Zusammenfassungen bleiben unbefristet gespeichert.

Auswertung

Die Auswertung der nicht anonymisierten Zusammenfassungen erfolgt nur im Falle eines sicherheitsrelevanten Ereignisses durch Mitarbeiter der Institute for Science Networking Oldenburg GmbH.

Weiterleitung an Dritte

Das Modul „Selbstlerneinheiten” von „physik multimedial” wird von einem Server der Informatik in der Universität Bremen betrieben, einem weiteren Standort des Verbundprojekts „physik multimedial”. Die Universität Bremen hat dem Institute for Science Networking die Einhaltung des Datenschutzes zugesichert.

Auskunft und Widerruf

Auf Anforderung teilen wir Ihnen umgehend mit, welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sie können jederzeit ohne Angabe von Gründen die vollständige Löschung aller über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten erwirken, wenden Sie sich hierzu bitte formlos an die im Impressum angegebene Kontaktadresse.